Autor: Jens Falk

Untertanen und Grundrechte

Die Menschen dieses Landes sind keine Untertanen. Hans-Jürgen Papier – deutscher Staatsrechtswissenschaftler. Von April 2002 bis zu seinem Ausscheiden am 16. März 2010 war er Präsident des Bundesverfassungsgerichts. Grundrechte kann man nicht beliebig entziehen und neu vergeben Hans-Jürgen Papier – deutscher Staatsrechtswissenschaftler. Von April 2002 bis zu seinem Ausscheiden am 16. März 2010 war er […]

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels unterstützt den Abbau von Grundrechten und Freiheiten

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels ist immer mehr bereit totalitäre Strukturen der Regierung Merkel gutzuheißen und mitzuwirken diese durchzusetzen. Trotz der offensichtlichen negativen Folgen des Corona-Regimes, nicht nur für den Buchhandel, wird es voll und ganz vom Börsenverein unterstützt. Auf der einen Seite beklagt der Börsenverein (oft auch unterstellte) undemokratische Strukturen im Ausland, weigert sich […]

Heute aktueller denn je

In Berlin scheinen das Überleben der Eisbären am Nordpol, die Aufstellung landschaftsverschandelnder Windspargel im Zeichen einer Pseudo-Ökologie und jener Unterwerfungsreflex, der gerade bei den domestizierten Pseudorevoluzzern der 1968er Bewegung seltsame Blüten treibt, den Vorrang zu genießen vor der strategischen Selbsterhaltung der Nation und des Kontinents. Peter Scholl-Latour 2007

Sozialismus

Sozialismus ist nie ein bisschen richtig, sondern immer ganz falsch. Friedrich August v. Hayek Alles, was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, daß sie es von anderen haben wollen. Konrad Adenauer Auch dem Sozialismus wohnt eine Tugend inne; die gleichmäßige Verteilung des Elends. Winston S. Churchill Demokratie ist die Vorstufe des Sozialismus. Wladimir […]

„menstruierende Männer“

Es gab immer wieder Hochkulturen die ungewöhnlich erfolgreich waren, aber alle sind bisher an ihrer eigenen Dekadenz zugrunde gegangen. Wenn die Anstrengungen für die grundsätzlichen Tätigkeiten nicht mehr gesehen und geschätzt werden, wenn alles zur Selbstverständlichkeit geworden ist und man sich nur noch um Luxusprobleme kümmert, dann verliert man die Bodenhaftung und den Blick für […]

„Das ständige Lügen wird wiederkommen, die Desinformation, der Nebel, …“

Alle diese Untersuchungen die gründliche Erforschung der Stasi-Strukturen, der Methoden, mit denen sie gearbeitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Strukturen genauestens untersuchen – um sie dann zu übernehmen. Man wird sie ein wenig adaptieren, damit sie zu einer freien westlichen Gesellschaft passen. Man wird […]

Spaziergänge für Grundrechte

Gestern, war ich auf dem Schloßplatz/ Marktplatz in Erbach um mir die Demonstration durch Erbach anzuschauen und eventuell teilzunehmen. Es waren leider nur sehr weniger Teilnehmer und die Ordnungskräfte konnten mit einer unverhältnissmäßigen Härte die grundgesetzwidrigen Auflagen durchsetzten. Sie haben es geschafft die Veranstaltung, die Proteste gegen die Freiheitsbeschränkungen, in die Sinnlosigkeit zuführen. Wie kann […]

Krieg der Sterne

Die Tage las ich im Börsenblatt des deutschen Buchhandels eine rechtliche Beurteilung über das Gendern von Texten. Gemäß dem Motto „haben wir sonst keine Probleme“ schrieb ich einen Kommentar unter dem Artikel der nicht veröffentlicht wurde. Wenn ich hier über den Krieg der Sterne lese, erinnere ich mich an Aussagen von Sarah Wagenknecht in einem Interviews mit […]

Ein offener Brief: Corona-Diktatur?

Sehr geehrte Frau Unrath-Dörsam, sehr geehrte Herren, mit großer Verwunderung, aber auch mit etwas Entsetzen las ich heute (5. Februar 2021) im Odenwälder Echo Es herrscht eine Vertrauenskrise, Seite 14, von Ihrem Engagement gegen eine Corona-Demo in Rimbach. „Mit Plakaten und Flyern wandten sie sich an die Protestler, sprachen sich darin für die Regeln der Bundesregierung aus. […]