Heute aktueller denn je

In Berlin scheinen das Über­leben der Eis­bären am Nord­pol, die Auf­stel­lung land­schaftsver­schan­del­nder Windspargel im Zeichen ein­er Pseu­do-Ökolo­gie und jen­er Unter­w­er­fungsre­flex, der ger­ade bei den domes­tizierten Pseudorev­oluzzern der 1968er Bewe­gung selt­same Blüten treibt, den Vor­rang zu genießen vor der strate­gis­chen Selb­ster­hal­tung der Nation und des Kontinents.

Peter Scholl-Latour 2007