„menstruierende Männer“

Es gab immer wieder Hochkul­turen die ungewöhn­lich erfol­gre­ich waren, aber alle sind bish­er an ihrer eige­nen Dekadenz zugrunde gegan­gen. Wenn die Anstren­gun­gen für die grund­sät­zlichen Tätigkeit­en nicht mehr gese­hen und geschätzt wer­den, wenn alles zur Selb­stver­ständlichkeit gewor­den ist und man sich nur noch um Luxu­s­prob­leme küm­mert, dann ver­liert man die Boden­haf­tung und den Blick für das eigentlich Wichtige.

Quelle: Schuld­beken­nt­nis eines Landwirts

➥ Sach­sens SPD beste­ht auf Extra-Mülleimer für „men­stru­ierende Männer“